Die Briefkastenfirma Amiga Inc..

  • Langsam kommt endlich das Ende... wenn wir Glück haben =)

    Quelle : amiga-news.de

    Rechtsstreit: Amiga verliert gegen Inception Group
    Inception Group Real Estate, der ehemalige Vermieter von Amiga Washington (das heute wieder als Amino fungiert), hatte im Juni die aktuelle Inkarnation von Amiga verklagt. Selbige hatte sich nämlich im November 2008 aus bisher unbekannten Gründen verpflichtet, einen Teil der Schulden Aminos zu bezahlen, diese Zusage jedoch nicht eingehalten.


    Vier Wochen nach Eröffnung des Verfahrens wurde vom Gerichtsschreiber festgestellt, dass sich Amiga Inc. noch nicht zu Wort gemeldet habe - an diesem Zustand hat sich nach den uns vorliegenden Informationen bisher noch nichts geändert - und sich somit "in Verzug" befinde. Inzwischen liegt auch das Urteil des Richters vor: In diesem wird festgehalten, dass der Inception Group sowohl die ursprünglich zugesagten 150.000 USD als auch Zinsen in Höhe von rund 7000 Dollar zustehen.


    Lediglich die vom Kläger ebenfalls geforderten Anwaltskosten in Hohe von 10.000 USD wurden Amiga Inc. noch nicht aufgebrummt - die Inception Group soll erst eine Übersicht über die Zusammensetzung dieser Kosten einreichen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!