Posts by ARCHIVE_LoTTi

    Nach langer Zeit wollte ich doch mal wieder ins Forum gucken und musste feststellen das das Board umgezogen is ^^ und auch neues design.
    Naja da dacht ich mir bin wohl in vergessenheit geraten und wollte mir einen neuen acc erstellen DOCH WAS SEH ICH :)

    Mein alter acc lebt und auch noch einige alte gesichter.

    Ich grüße all die alten Säcke die mich noch kennen und hoffe mal es geht euch gut :=) und vielen dank das mein acc noch lebt :wink-1:

    Achja hab euch nicht vergessen und erinner mich doch gerne an die alte Zeit zurück....

    PS: MOved mal den Post ui den News eben erst gesehen das ich besser dort gepostet hätte :D

    Naja hab des Buch gelesen und fand es einfach nur geil. Zum Film muss leider sagen das sie doch mehrer szenen brachten welche keinen richtigen zusammenhang hatten oder das buch garnicht spiegelte ^^ aber allein zahlen lügen nich wie man ja nachlesen kann hat der film für 1million leute in der 1 woche ins kino getrieben da kommen andere filme nicht mit auch wenn die Kritiker ihn so zerissen haben ^^

    Bill Gates bei Petrus
    Bill Gates hat das Zeitliche gesegnet und steht vorm Himmelstor. Petrus sagt: "Also Bill, ich weiß wirklich nicht recht, was ich mit Dir machen soll. Mit Deinen Anwendungsprogrammen hast Du Millionen Menschen glücklich gemacht. Andererseits hast Du das schreckliche Windows 95 und 98 auf den Markt gebracht. Ach, am besten Du suchst es Dir selbst aus." Bill Gates besucht also zuerst den Himmel - geschlechtslose Engel treiben auf Schäfchenwolken daher und spielen Harfe. Danach macht er eine Stippvisite in der Hölle - dralle Weiber kredenzen ihm erlesene Spezialitaeten und kraulen ihn dabei an erlaubten und weniger erlaubten Stellen. Bill macht sich frohgemut zu Petrus auf und sagt: "Die Wahl fällt nicht schwer - ich will in die Hölle!" Zwei Wochen später schaut Petrus in der Hölle vorbei. Bill wird von ein paar fiesen, geschwänzten Teufeln im Fegefeuer geröstet. Als er Petrus entdeckt, schreit er wie am Spieß: "So haben wir nicht gewettet, das hier ist ganz anders als am Anfang!" Petrus antwortet leicht amüsiert: "Ja, aber das war doch nur eine Demo ..."


    Außergewöhnliche Fälle
    Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle anzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind! Es klopft an der Himmelstür, Petrus ruft: "NUR NOCH AUSSERGEWÖHNLICHE FÄLLE!". Der Verstorbene: ";Höre meine Geschichte! Ich vermutete schon lange, dass meine Frau mich betrügen würde. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit, renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab und auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt, dem Mistkerl auf die Finger gehauen, der fällt runter, landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf, die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon. TREFFER! Nachdem die Sau nun platt war, bekomm' ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt. "OK," sagt Petrus, "ist genehmigt, komm rein."
    Kurz darauf klopft es wieder... "Nur außergewöhnliche Fälle," sagt Petrus. "Kein Problem," sagt der Verstorbene, "ich mach wie jeden Morgen meinen Frühsport auf dem Balkon, stolper' über so 'nen beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich wirklich in letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer außen am Geländer festhalten. Meine Güte, dachte ich, geil, was für ein Glück, ich lebe noch! Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke: "DAS GIBT ES NICHT... zum zweiten Mal überlebt! Ich schau noch mal nach oben und seh gerade noch, wie der Kerl einen Kühlschrank auf mich wirft... "OK," sagt Petrus, "komm rein."
    Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. "Nur außergewöhnliche Fälle," flüstert Petrus. "Kein Thema!," sagt der Verstorbene, "ich sitze nach einer total scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank und..." "REIN!" brüllt Petrus...

    >Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit
    einem
    >Brief auf dem Bett.
    >Das Schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest folgendes:
    >
    >"Liebe Mami, es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, daß ich mit
    meinem
    >neuen Freund von zuhause weggegangen bin.
    >
    >Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du solltest ihn sehen, er ist
    ja
    >soooooo süß mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vorallem
    seinem
    >Megateil von Motorrad.
    >
    >Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und Abdul
    >sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im
    >Wald!
    >Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum.
    >
    >Und da ich draufgekommen bin, daß Marihuana eigentlich guttut, werden wir
    >das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder
    >Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen.
    >
    >In der Zwischenzeit hoffe ich, daß die Wissenschaft endlich ein Mittel
    >gegen
    >Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er verdient es sich
    wirklich,
    >nachdem er doch so lange im Gefängnis saß!
    >
    >Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz
    gut
    >auf mich selber aufpassen! Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen,
    >damit du deine Enkel kennenlernst!
    >
    >Deine geliebte Tochter
    >
    >
    >PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn!
    >Wollt dir nur sagen, daß es schlimmere Dinge im Leben gibt als das
    Zeugnis,
    >das im Nachtkästchen liegt! Hab dich lieb !!!