Posts by ARCHIVE_Xp

    joa..dann schnapp dir mal nen kleinen rotkraut kopf

    - das rotkraut von miessen blattern befreien
    und julian ..feine streifen schneiden

    - joa, dann mit 1 teeloeffel salz und 1 teeloeffel zucker
    und ganz wichtig..etwas (derber spritzer) balsamico (normaler essig tut auch) ankochen...der balsamico macht das rotkraut rot..das wird naemlich sonst schwarz
    loorbeerblatt und 4 nelken nicht vergessen =) EDIT : AMI

    - nun..wenn das kraut nach ner dreiviertel stunde kochen weich ist, knallen wir da etwas
    feigen oder mango marmelade rein ^^ ...alter russentrick

    - natuerlich haben wir nen grossen apfel julian (feine streifen) geschnitten
    und tun das mal dazu

    -noch 7-10 mins kochen

    - dann abschmecken..nich zu suess und nich zu salzig..aber keine panic gutes rotkraut is suess-sauer

    - dann die bruehe leicht andicken (also kaltes wasser + etwas mehl hinzu geben und aufkochen)

    fertig...dazu passen kartoffeln und ...vielleicht rouladen..rouladen..joa..gleich ^^

    2 personen mit hunger

    so jungs und maedels

    -schnappt euch mal 5-6 grosse kartoffeln..also ein grosser topf voll
    schaelen und dann "derlaengs" halbieren und auf medium kochen
    medium ist, wenn kartoffel hart ist und im kern grad nich mehr roh ^^

    -dann aus dem topf nehmen und abkuehlen (ausduensten) lassen

    -wenn anfassbar warm/kuehl , durch eine grobe reibe (4mm) reiben

    -schnapp dir dann ne brille(wegen dem zwiebelsaft) und ne halbe (grosse) zwiebel
    und das durch die feine seite der reibe reiben..also die brille nich ^^

    -weisser pfeffer und salz nach belieben, halbe muskatnuss reinreiben

    -2 eier draufschlagen

    -das ganze mengen..aber nich zu lange..soll kein brei werden

    -eine pfanne mit nem viertel bis halben cm oel am boden heiss machen ^^
    (fuer ami : mach den herd an , stell die pfanne mit dem oel drauf und dann sag 50 mal mit sexy stimme "Hallo pfanne , du machst mich so an"..dann isses richtig heiss)

    -nun nehmen wir immer eine handvoll masse und formen einen duennen platten roestie..aber nich zu duenn..is ja roestie und kein kartoffel puffer^^

    -backen das im heissem oel bis goldbraun

    - rausnehmen und das oel abtropfen lassen, bevor auf teller legen

    dazu kann man hackkloesschen, goulash oder sonstiges deftiges essen
    ...guten appetit

    Hoi

    3-4 personen

    Chicken Gratin:
    500 gr Haehnchen brust filet
    1 dose pilze
    200 gr gouda
    gewuerze

    -feine zwiebelwuerfel und knoblauch in oel anbraten
    (eine pfanne sagen wir halbe grosse zwiebel und eine knoblauch zaehe)

    -wenn das leicht braun, das haehnchen filet in gewuerfelter form reinwerfen^^

    -leicht anbraeunen lassen..dann etwas wasser/und die dose pilze MIT bruehe zum kochen eingeben

    -chicken braucht so 15-20 mins um gut weich zu sein..also lass das ma kochen

    -nun mit weissem pfeffer und salz abschmecken

    -nun andicken (dh. mehl und (kaltes)wasser verruehren )
    durch ein sieb in die pfanne geben, bis man eine saemige sosse erhaelt

    -danach einen schwapp suesse sahne drann

    -das ganze in eine auflaufform geben und den kaese/gouda in geriebener form
    darueber geben

    -so lange im ofen "backen" bis der kaese leicht golden braun ist


    dazu reis oder nudeln
    guten appetit

    chicken goulash:
    wie oben

    -nur anstatt der pilze , geben wir nachdem das fleisch weich ist, eine dose tomatenmark und (1 viertel der gesammt masse) paprika (gruen und rot) streifen (julian) hinzu

    -lassen das ganze 6-10 minuten kochen
    als extra etwas schwarzen und gruenen pfeffer

    -dann wie oben mit kaese ueberbacken

    chicken mango: (alle fauen lieben es)

    -knoblauch,zwiebeln, chicken wie oben..angebraten dann angeschuettet mit wasser

    -viertel glass mango marmelade, und eine mango fein gewuerfelt (7-10 mins gekocht)

    -mit salz und weissem pfeffer abgeschmeckt

    - dann wieder leicht angedickt..keine pampe bitte

    -etwas suesse sahne drann

    -wieder ueberbacken


    ..hab diese gerichte gekocht von "2 teller" bis 500 essen ..also kommt immer an =)
    guten hunger

    in ewiger hingabe an das goettlichste aller grossen systeme,
    benutze zur zeit extrem verstaerkt wb3.1 auf amisys und porte grad die tlib (die vorletzte intro lib ohne shadersupport) darauf